Im Winter, der Zeit der Ruhe und Stille, sind die Sorgen und Träume eingefroren. Doch nichts ist absolut, nur in der 4. Dimension undefiniert oder verschwommen. Dann bleibt uns nur der Moment, real.